Talente

Ab dem 16. Juni 2009 ist der Button "Talente" verfügbar.
Der Held kann nun in drei verschiedenen Fähigkeitsbäumen trainiert werden.

Hier eine kurze Info der Programmierer:
Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen:

  • Ab Level 6 bekommt man für jedes erreichte Level 1 Talentpunkt, den man beliebig vergeben kann.
  • Im Moment gilt ein Maximum von 26 Talentpunkten, das man mit Level 31 erreicht.
  • Die Talente in der 2ten Ebene kann man erst skillen, wenn man bereits 5 Punkte in den jeweiligen Baum gesteckt hat, Ebene 3 mit 10 Punkten im Baum und Ebene 4 mit 15 Punkten
  • Es ist somit nicht möglich, in mehr als einem Baum das höchste Talent zu erreichen.
  • Die Attributboni beziehen sich auf das Basisattribut, dH Profilanzeige - Errungenschaftenbonus - Itemboni
  • Die Questtalente werden erst auf die Questbelohnung/Zeit aufgerechnet, nachdem neue Quests zugewiesen wurden, dH nach Quest abbrechen oder abschließen

Ausführlichere Erklärungen zu den einzelnen Attributen gibt es natürlich wie immer von mir (ohne Gewähr auf Vollständigkeit … bei zusätzlichen Kommentaren/Infos bitte einfach an mich schreiben)


Vixens Überlegungen:

Meiner Meinung nach gibt es damit 3 Versionen wie man skillen kann:
(Diese Versionen sind nur Ausdrücke meiner eigenen, bescheidenen Meinung …)

1) offensiv:
Trefferchance - 5 Punkte
kritische Trefferchance - 5 Punkte
Schadensbonus - 10 Punkte
Klaffende Wunde - 1 Punkt
macht zusammen 21 … bleiben noch 5 … entweder in Ausweichchance (würde ich empfehlen für niedere Level) oder in Stärke/ Ausdauer für hohe Level

2) Abenteurer (wenig Zeit —> Haupteinnahmequelle Dienste —> questen bis zum umfallen …)
Questzeit - 5 Punkte
Erfahrung - 5 Punkte
Wahrnehmung - 10 Punkte
Unterhändler - 1 Punkt
bleiben wieder 5 Punkte über, die ich voll in Regeneration stecken würde (Quests ziehen ja auch Leben ab)

3) Defensiv
Ausweichchance - 5 Punkte
Blockchance - 5 Punkte
Schaden reflektieren - 5 Punkte (da man ja ansonsten viel zuwenig schaden macht um zu töten)
Schildmeister - 1 Punkt
macht 16 Punkte … bleiben also 10 über, die man entweder in den Abenteurer-Zweig stecken kann, um die Regeration freizuschalten
oder man nimmt Ausdauer, Stärke und Trefferchance dazu, um dadurch die Hauptkampfsattribute zu steigern

Testergebnisse von Stiefelolm:

*Zum schnellen questen bietet sich der Abenteurerbaum an. aber nur wenn man nicht kämpfen möchte
*Der Defensivbaum eignet sich gut für das absolvieren von roten quests,da man mit doppelter rüstung und mehr leben viel aushält.
*Der Angriffsbaum ist für arenakämpfer gedacht
*Ein Magierbaum wird geradediskuttiert.

Kostet das zurücksetzen etwas?

Ja - das erste Mal ist noch frei, aber die nächsten Male kostet es Gold und Machtkristalle.
Diese Regelung existiert damit man nicht in der Schlafenszeit Unterhändler ist und mit den Diensten mehr Gold verdient und später in der Arena mit klaffende Wunde oder Schildmeister kämpft.

Die Kosten betragen (laut Programmierern):

Anzahl der Zurücksetzungen Gold Machtkristalle
1 100
2 200
3 300
4 400
5 500
6 900
7 1050
8 1200
9 1350
10 1500
11 5
12 6
13 6
14 7
15 7
16 8
17 8
18 9
19 9
20 10
20+ 20
de.gif de
en.gif en
pl.gif po
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License