Frizba der Herr der Stürme

Auftraggeber:

Korm'Idur

Auftrag:

Es scheint, als sei ein Goblin an ein sehr mächtiges Artefakt herangekommen und treibt damit an der Küste Unfug. Das erklärt zumindest die heftigen Stürme, die dort derzeit toben. [Name], finde diesen Frizba und beende sein Treiben. Du solltest ihn da finden, wo die Stürme am schlimmsten sind.

Gegner:

Du kämpfst Deinen Weg durch die Stürme, bis Du klatschnass im Zentrum des Chaos stehst. Dort erblickst Du einen Goblin, der selbst für seine Rasse klein geraten ist. Er kann kaum die riesige, goldene Krone auf dem Kopf balancieren. Er fixiert Dich mit blitzenden Augen, und ein Windstoß weht Dich nach hinten. Er deutet auf sich und schreit triumphierend "FRIZBA!"

[Frizba der Mächtige]

Lösung:

Du rammst Waffe und Schild abwechseln in den Boden, um Dich näher an den Goblin heranzubewegen. Hagel prasselt schmerzhaft auf Dich ein, und Blitze schlagen neben Dir in den Boden. Fast am Ende Deiner Kräfte versetzt Du Frizba eine Stoß, der ihn hintenüber fallen lässt. Du hebst die Krone auf und schaust auf den Goblin der vor Dir in seinem Blut liegt.


Was passiert mit der Krone?
Vielleicht geht's ja hier weiter: Die Rückkehr der Krone
Ist Frizba eigentlich für den Nebel an der Küste verantwortlich? Der Nebel


Liste aller Quests

de.gif de
en.gif en
pl.gif po
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License